Koordination beim Beauftragten des Berliner Senats für Integration und Migration

Die Hauptaufgabe des Beauftragten des Senats von Berlin für Integration und Migration liegt darin, Grundsatzfragen der Ausländer- und Integrationspolitik des Senats von Berlin zu gestalten und diese mit anderen Verwaltungen im Land Berlin abzustimmen. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Analyse und die Konzeption von Maßnahmen zum Abbau von Integrationshemmnissen im rechtlichen, administrativen und sozialen Bereich. Zu den Schwerpunkten gehören die interkulturelle Öffnung und Ausrichtung der Verwaltung und der Abbau von Diskriminierungen. In allen Aufgabenbereichen arbeitet der Integrationsbeauftragte eng mit kommunalen Migrationsbeauftragten und Migrantenvertretungen, Verbänden, Organisationen, Initiativen und den diplomatischen Vertretungen zusammen.

Die Koordinierungsstelle des IQ Landesnetzwerks Berlin ist angesiedelt beim Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin. Als Netzwerkleitung hat die Koordinierungsstelle repräsentative Aufgaben und steuernde Funktionen. Sie ist zentraler Ansprech- und Verhandlungspartner des IQ Landesnetzwerks Berlin gegenüber anderen Arbeitsmarktakteuren der Stadt. Ein wesentlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Prozessgestaltung vor Ort und die Verzahnung des Angebots des IQ Landesnetzwerks mit anderen Angeboten und Regelleistungen im Bundesland Berlin.

Die Koordination leistet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sie ist Schnittstelle zum Gesamtprogramm IQ und vertritt dort die Standpunkte und Interessen des Berliner Landesnetzwerks.

Nach innen gehört auch die Gesamtkonzeption zu den Aufgaben der Koordination. Nachdem alle Teilprojekte ihre Arbeit aufgenommen haben, ist es Aufgabe der Netzwerkleitung, die Tätigkeiten aufeinander abzustimmen und die Zusammenarbeit zu fördern.

Kontakt

Koordination IQ Landesnetzwerk Berlin

Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales
Der Beauftragte des Senats von Berlin für Integration und Migration

Potsdamer Straße 65
10785 Berlin

Telefon: 030 9017 2376 

E-Mail: 
iqnw(at)intmig.berlin.de

Leiterin

Alev Deniz

Allgemeine Informationen

Serpil Güner

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und stellv. Leiterin

Pauline Trück

Interkulturelle Kompetenzentwicklung und weitere Angebote

Nevin Ekinci

Beratung und Qualifizierungen im Kontext der Anerkennungsgesetze

Franziska Stockem