Qualifizierungsmaßnahmen bei der INBAS GmbH

Das Institut für berufliche Bildung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, kurz INBAS GmbH, ist ein interdisziplinär arbeitendes Unternehmen, das wissenschaftliche Dienstleistungen anbietet. Das Leistungsspektrum reicht von der anwendungsbezogenen Forschung über die Planung und Entwicklung von Maßnahmen und Instrumenten bis zu deren Evaluation und Optimierung.

Im IQ Landesnetzwerk Berlin führt INBAS das Projekt "MAZAB - Mit Anpassungsqualifizierung zum anerkannten Berufsabschluss" durch und verfolgt das Ziel:

  • Unterstützung von Fachkräften im IHK-Bereich, denen im Anerkennungsverfahren eine teilweise Gleichwertigkeit beschieden wurde, auf dem Weg zur vollen Gleichwertigkeit auf der einen Seite; Unterstützung von Betrieben und Bildungsdienstleistern bei der Umsetzung dieses Vorhabens auf der anderen Seite. INBAS kooperiert bei der Umsetzung des Projektes mit der Industrie- und Handelskammer Berlin (im Handlungsschwerpunkt "Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes")
Logo inbas

Kontakt

INBAS GmbH
Alt-Moabit 60A
10555 Berlin
Projektleitung: Susanne Neumann
Tel.: 030 394 05 53 19
Webseite:
www.inbas.com